14th Apr, 2009

Berrington Hall und Ludlow

Ostermontag, 13.04.2009

Heute sind wir wieder etwas früher gestartet. Nachdem es morgens etwas neblig war ist das Wetter um 10: Uhr  wieder traumhaft, blauer Himmel, Schäfchenwolken und 15 Grad. Unser Ziel war Berrington Hall, ein National Trust Haus, das laut Beschreibung von schönem Parkland umgeben sei.  Dieser Park ist die letzte Arbeit von Capability Brown.

Leider mussten wir wieder einmal durch Hereford und da heute auch noch Markt war, brauchten wir eine halbe Stunde durch die Stadt, es gibt in der Nähe keine andere Möglichkeit den Wye zu überqueren.

In Berrington Hall erlebten wir dann die Enttäuschung; Das Parkland gehört nicht zum National Trust, sondern ist Farmland und Hunde dürfen dort nicht mitgebracht werden. Wir gingen also mit George vor dem Gelände Gassi, liessen ihn dann im Auto und machten einen Kurzbesuch im Haus.

Berrington Court

Berrington Hall

Der See

Der See

Im Garten

Im Garten

Das Parkland

Das Parkland

Nach Berrington Hall fuhren wir weiter nach Ludlow, das uns Freunde empfohlen hatten.

Ludlow ist eine lebhafte Kleinstadt, sehr proper mit vielen kleinen Geschäften, die üblichen Kettenläden “fehlen” hier zum Glück!

Das Feathers Hotel

Das Feathers Hotel

Detail der Fassade

Detail der Fassade

Detail der Fassade

Detail der Fassade

The Bull Ring

The Bull Ring

Wirtshausschild

Wirtshausschild

Die größte Gemeindekirche in Shropshire

Die größte Gemeindekirche in Shropshire

Detail aus dem Chorgestühl

Detail aus dem Chorgestühl

Detail aus dem Chorgestühl

Detail aus dem Chorgestühl

Ein tolle Plätzchen für den Cream Tea

Ein tolles Plätzchen für den Cream Tea

In den Gassen von Ludlow

In den Gassen von Ludlow

Treppengeländer

Treppengeländer

An der Burg

An der Burg