21st Jul, 2010

Cornwall (2)

Samstag, 17.07.2010

Wir haben Glück mit dem Wetter, nachts hat es ergiebig geregnet, aber als wir mit George unseren Morgenspaziergang machen, tröpfelt es nur noch.

Morgen-Spaziergang ans Meer

Morgen-Spaziergang ans Meer

In Crantock

In Crantock

Nach einem Full Cornish Breakfast ging es nach St. Ives. Der Ort ist allen, die die Rosamunde-Pilcher-Filme – natürlich nur der Landschaft wegen – anschauen, gut bekannt. Der Ort profitiert von seiner einzigartigen Lage an der See und das besondere Licht zieht viele Künstler an. Wir waren vor zig Jahren schon einmal da und der Ort ist -trotz Tourinsmus – immer wieder einen Ausflug wert.

St. Ives

St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

Der Weststrand von St. Ives

Der Weststrand von St. Ives

Surfer

Surfer

Vor St. Ives

Vor St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

In St. Ives

Ein weiterer Strand von St. Ives

Ein weiterer Strand von St. Ives

Blick über St. Ives

Blick über St. Ives

Dann ging es weiter, erst der Küste entlang nach Westen, dann über die Halbinsel hinüber nach Penzance, das uns diesmal aber nicht zum Anhalten einlud. In Porthleven schliesslich fanden wir einen reizvollen Küstenort, in dem wir zum Tee trinken einkehten.

Häuserreihe in Porthleven

Häuserreihe in Porthleven

Porthleven

Porthleven

Es hat uns so gefallen, dass wir uns bei einem Deli zwei Holzofen-Pizzen geholt haben, uns an den Atlantik gesetzt haben und mit einem tollen Blick auf die See verspeist haben.

Abendstimmung bei Porthleven

Abendstimmung bei Porthleven


Größere Kartenansicht