27th Jun, 2010

Waterfall Country

Samstag, 26.06.2010

Mit  unseren Besuchern Arlene und Andreas aus Ravensburg sind wir heute nach Ystradfellte gefahren. Vom Parkplatz bei der Höhle Porth yr Ogof sind wir am River Mellte entlang gewandert, um uns die Wasserfälle anzuschauen. Im oberen Teil ist es ein kleines, ruhig fliessendes Flüsschen, später stürzt sich die Mellte über drei Stufen mit mehreren Wasserfällen ins Tal. Der vierte und meist besuchte Wasserfall liegt weiter flußab an einem Nebenarm.

Noch ist die Mellte ganz beschaulich

Noch ist die Mellte ganz beschaulich

Dann folgt das erste Warnschild

Dann folgt das erste Warnschild

Vom Hauptweg zweigt ein kurzer Weg zum Klippenrand ab, hier hat man einen guten Blick auf den ersten Wasserfall.

Der erste Fall

Der erste Wasserfall: Sgwd Clun Gwyn

Dann ging es weiter, hoch über dem Fluss.  Dann wieder eine Abzweigung zu den Wasserfällen 2 und 3. Bald hören wir Gelächter und auch Gekreische. Als wir näher kommen, sehen wir eine Gruppe Jugendlicher, die unter kundiger Anleitung Canyoning betreiben und hier am Wasserfall 2 unter Gejohle in das untenliegende Becken springen: immerhin geschätzte 15m tiefer.

Vor dem Absprung!

Vor dem Absprung am Sgwd Y Pannwr

Sgwd Y Pannwr

Andreas Steinmännchen

Andreas Steinmännchen

Ein kleines Stückchen flussaufwärts, vorbei an wunderschönen Pools erreichten wir den 3. Wasserfall.

Sgwd Einion Gam

Sgwd Isaf Clun Gwyn

Aufstieg zum Hauptweg

Wieder-Aufstieg zum Hauptweg

Wegmarke

Wegmarke

Der letzte Wasserfall auf unserer Tour ist schliesslich “Sgwd Yr Eira”. Das Besondere an diesem Wasserfall ist der Weg, der hinter dem Fall hindurch führt.

Hier war's am vollsten!

Hier war ganz schön was los!

Aufstieg zum Hauptweg

Aufstieg zum Hauptweg

Schliesslich gelangen wir wieder zum Auto zurück. Da wir unterwegs nichts schönes zum Einkehren sehen, sitzen wir eine Dreiviertelstunde später bei uns im Garten und geniessen dort den Tee.