25th Apr, 2010

Kanalwanderung

Sonntag, 25.04.2010

Die ganze Woche hatten wir schönes Wetter. An meinem Geburtstag hatte ich frei genommen und wir konnten im Garten zu Mittag essen und Kaffee trinken.

Nachdem es am Samstag immer diesiger wurde, hat es dann in der Nacht zum Sonntag etwas geregnet. Es wurde aber immer freundlicher und als wir nach dem Essen das Haus verliessen, schien wieder die Sonne. Wir wollten heute von Gilwern in Richtung Llangattock am Kanal entlang wandern. Auf der Schnellstrasse in Höhe von Govilon kamen wir in einen Platzregen,natürlich hatten wir keinen Regenschutz dabei. Aber in Gilwern schien schon wieder die Sonne.

Wir sind am Kanal entlang bis zum Hafen Herons Rest vor  Llangattock gelaufen. Dieses Stück des Kanals ist wieder ganz anders als die Fortsetzung nach Llangattock, der Pfad am Kanal ist breiter und bietet mehr Ausblicke ins Usk-Tal.

Idyllischer Kanal

Idyllischer Kanal

Blick über den Usk in Richtung Glangrwyney

Blick über den Usk in Richtung Glangrwyney

Herons Rest Marina

Herons Rest Marina

Lamm auf Weide neben dem Kanal

Lamm auf Weide neben dem Kanal

Ente mit 10 Küken

Ente mit 10 Küken

George

George

Wilde Kirsche

Wilde Kirsche

Die Farne entrollen sich

Die Farne entrollen sich