26th Okt, 2009

Pembrokeshire (3)

Sonntag, 25.10.2009

Nachts hat es zwar wieder geregnet, als wir uns aber von unserer netten Gastgeberin verabschieden, hat der starke Westwind die Wolken fast vertrieben.Wir werfen nochmal einen Blick auf die Angoraziegen unserer Wirtsleute und fahren nochmals nach St. David, um uns die kleinste Stadt Großbritanniens am Tage anzuschauen.

Anggoraziegen

Angoraziegen

Die Kathedrale von St. Davids

Die Kathedrale von St. Davids

St. Davids ist das religiöse Zentrum von Wales, die Kathedrale von St. Davids gehört zu den ältesten Anlagen in ganz Großbritannien.

Überreste des Bischofspalastes (heute in der Obhut des CADW)

Bischofspalast (heute CADW)

Im Inneren der Kathedrale

Im Inneren der Kathedrale

Decke über dem Chorraum

Decke über dem Chorraum

Decke über der Vierung

Decke über der Vierung

Nachdem wir uns den Ort und die Kathedrale angeschaut hatten, aßen wir noch Sunday Roast im Refektorium. Dann ging es weiter, an der Küste entlang zur St. Brides Bay nach Newgale. Dort warte ein gigantischer Strand auf uns und George ;-)

Strand von Newgale

Strand von Newgale

George hat Spaß

George hat Spaß

Gegenlicht

Kite Surfer

Kite Surfer

Junge Meeresschnecken?

Junge Meeresschnecken?

Am Strand

Am Strand

"Seelöwe"

"Seelöwe"

Verwitternder Sandstein

Verwitternder Sandstein

George liebt Rugby, zur Not spielt er es auch mit Stein

George liebt Rugby, zur Not auch mit Stein

Zum Thema Rugby fällt mir ein Video ein, dass ich kürzlich gesehen hatte: Video

 Rugby!

Rugby!

Nur schwer können wir uns vom Strand losreissen und die Heimfahrt antreten. Gegen halb sechs kommen wir in Abergavenny an, es nieselt und es ist schon ganz schön duster draussen.

Ein herrliches Wochenende ist leider zu Ende!