26th Okt, 2009

Pembrokeshire (1)

Freitag, 23.10.2009

Nachdem ich während der letzten Wochen einige Arbeits- stunden angehäuft hatte und ich mir nicht zu viele abschneiden lassen wollte (in UK kann ich max. 10 in den nächsten Monat mitnehmen), hatte ich kurzerhand einen Gleittag  beantragt. Heute war es soweit: über Llanbedr (Lampeter) fuhren wir nach Pembrokeshire.

Lampeter hatten wir anvisiert, da wir das Jen Jones Quilt Centre besuchen wollten.

Lampeter

Lampeter

Keltisches Kreuz auf dem Friedhof von Lampeter

Keltisches Kreuz auf dem Friedhof von Lampeter

Keltisches Kreuz auf dem Friedhof von Lampeter

Keltisches Kreuz auf dem Friedhof von Lampeter

Landschaft westlich von Lampeter

Landschaft westlich von Lampeter

Landschaft westlich von Lampeter

Landschaft westlich von Lampeter

Nachdem wir in Lampeter noch im Organic Store zu Mittag gegessen hatten, fuhren wir noch nach Llanbydder, um uns im Shop von Jen Jones umzuschauen. Und, nachdem wir dort soviel über walisische Wolle erfahren hatten und es auf dem Weg lag, machten wir noch Halt in Dre-fach Felindre. Dort befindet sich das National Woolen Museum von Wales.

Als wir dann unser B&B erreichten, setzte Regen ein, der bis zum nächsten Morgen nicht mehr aufhören wollte. Als ich mit George vom Abendspaziergang zurück kam, war ich bis zur Hüfte hoch mit Schlamm bespritzt.