9th Aug, 2009

Blorenge

Samstag, 01.08.2009

Gestern sind Brigitte und Dominik mit David und Jakob angekommen. Sie werden eine Woche bei uns bleiben. Der Wetterbericht verspricht für die nächsten Tage wechselhaftes Wetter.

Es regnet, wir ziehen uns alle wasserfest an und gehen in die Stadt.

Unter anderem, weil ich Nummernschilder für den VW Bus machen lassen möchte. Ziemlich feucht kehren wir zum Mittagessen heim.

Als es sich am Nachmittag doch noch aufhellt und sogar der Regen stoppt, beschliessen wir, eine Runde um den Blorenge zu laufen.

Nachdem wir Monika am Waitrose abgesetzt haben (sie möchte später mit den Einkäufen nach Hause laufen) , setzen wir unsere Fahrt auf den Blorenge fort und parken am Keepers Pond und starten unsere Rundwanderung.

Blick vom Blorenge

Blick vom Blorenge

Die Aussicht ist großartig, aber der Weg ist doch sehr nass, immer wieder müssen wir um grössere Wasserfützen ausweichen. Vom Aussichtspunkt über Abergavennz bis zum Gipel haben wir das Gefühl in einem Bachbett zu laufen. Hier können wir auch nicht mehr ausweichen, neben dem Weg ist es noch nasser!

Distel

Distel

I see Ewe

I see Ewe

Abergavenny

Abergavenny