2nd Feb, 2009

Schneechaos in Großbritannien

…, doch nicht hier in Wales. Immerhin, es gab fast 2mm Schnee. Da aber beim kleinsten Anzeichen, dass die Temperatur nachts unter 0 Grad sinken könnte, Tonnen von Salz auf den Strassen verteilt werden, waren die Strassen alle frei.

Wenn man allerdings die Nachrichten im Radio hört: “Schneechaos”, “alle Flughäfen gesperrt”, “nur Heathrow hält noch eine Landebahn geöffnet”, “M25, der Autobahnring um London geschlossen”, “Züge haben über 2 Stunden Verspätung”, “größte Schneemenge seit 18 Jahren” und dann noch hört, dass es sich um bis zu 15cm Schnee handelt, fragt man sich:

Was machen die Briten, wenn es wirklich mal schneit?

Inzwischen weiss ich es: zu Hause bleiben!