23rd Dez, 2008

Entscheiden, was uns wichtig ist!

Wir sind am räumen.

Da das Umzugsunternehmen alles einpackt und zwar ruckzuck an einem Tag, muss alles vorsortiert werden:

  • Sachen, die mitkommen, bleiben in den Schränken
  • Sachen, die hierbleiben, müssen aus den Schränken raus und irgendwo anders verstaut werden
  • Sachen, die wir die letzten Jahre nicht gebraucht haben oder die wir sicher nie mehr brauchen werden, müssen entsorgt werden.

Es ist zwar mühsam, langsam reift aber Erkenntnis, dass es mal ganz gut tut, wenn wir herausfinden, was uns so wichtig ist, dass wir es unbedingt dabei haben wollen. Wir müssen uns auf das Wesentliche konzentrieren und das (für drei Jahre) zurücklassen. was nicht wichtig für uns ist. Und, wir müssen das, was wir nicht mehr brauchen, aussondern, um Platz für die Dinge zu haben, die wir aufheben möchten, bis wir wieder kommen.